wirtschaft

Wirtschaftsförderung

Winterberg Touristik
und Wirtschaft GmbH
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Telefon: +49 (0) 2981/9250-12
wirtschaft@winterberg.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Aktuelles

Fitte Mitarbeiter – attraktive Arbeitgeber

Winterberg setzt auf betriebliche Gesundheitsförderung

Die Idee ist simpel – und deshalb auch so charmant und attraktiv. Was tun, wenn in einer Region wie Winterberg viele kleine und mittelständische Unternehmen eine nachhaltige, betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) zwar anstreben, dieser Vorsatz aber alleine nur mit viel Aufwand und Kosten zu realisieren ist? Ganz einfach: Sie schließen sich zusammen, nutzen Synergien und sparen damit Kosten. Diesen Ansatz verfolgt und unterstützt jetzt die Wirtschaftsförderung der Stadt Winterberg zusammen mit ihrem Kooperationspartner, dem Gesundheitsnetzwerk „praenet“. Der Einladung zur Start-Veranstaltung im Hapimag Resort waren jetzt viele Unternehmerinnen und Unternehmer gefolgt, um sich über das Projekt zu informieren. Ende Mai soll der Startschuss fallen.

Weiter lesen...

Unternehmensnachfolge

Die Briloner Bauhandwerker führen zusammen mit dem Handwerkerverein Brilon und der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten ein Symposium zum Thema "Nachfolge im Handwerk" durch. Die Betriebe des Handwerks sind aufgrund der demografischen Entwicklung nicht allein mit einem zunehmenden Mangel an Fachkräften konfrontiert. Ebenso absehbar ist ein Mangel an Unternehmerinnen und Es sollen Lösungen aufgezeigt werden, die sowohl Betriebsinhaber, als auch engagierte Nachfolger ansprechen. Als Referenten stehen Herrn Ulrich Dröge (Abteilungsleiter Wirtschaftsförderung bei der Handwerkskammer Südwestfalen) und Herrn Rainer Radine (Steuerberater und Fachberater für Unternehmensnachfolge) zur Verfügung.

Weiter lesen...

Bikepark Winterberg belegt den 3. Platz beim Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe 2016

Schwerte/Winterberg

Die teilnehmenden Sparkassen in Westfalen-Lippe haben in diesem Jahr zum zweiten Mal den Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe verliehen. Hierbei belegte der Bikepark Winterberg den 3. Platz in der Kategorie „Innovation“. Ausgezeichnet wurden zukunftsweisende Projekte, deren innovativer Charakter als Modell für andere Projekte dienen kann.

Weiter lesen...